Jetzt kann es losgehen! Unser Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 27 wurde am 27.09.2017 genehmigt. Das Bestätigungsschreiben aus Elmshorn haben wir umgehend an Team Massivhaus weitergeleitet wo es am 29.09.2017 einging. Leider monierte Team die Befreiung in dieser Form und forderte eine komplett neue Genehmigungsfreistellung. Wir haben uns daraufhin noch einmal beim Kreis Pinneberg erkundigt. Die Befreiung reicht aus – alle anderen Aspekte der ursprünglichen Genehmigungsfreistellung haben noch Bestand, da sie sich nicht geändert haben. Team hat uns allerdings auch keinen neuen Antrag zukommen lassen, was ansonsten erforderlich gewesen wäre und das Ganze etwas nach Verzögerung aussehen lässt.

Laut Vertrag heißt es nun: Nach Vorlage aller erforderlichen Genehmigungen dauert es ca. 4-6 Wochen bis zum Baustart. Rein rechnerisch müssten wir also Mitte November den ersten Spatenstich haben.

Warum die Planung bei Team Massivhaus zwischenzeitlich nicht fortgeführt werden konnte, ist uns leider nicht klar. Die Genehmigungsfreistellung lag Team bereits am 27.08.2017 vor. Außer der Höhe hat sich wie gesagt nichts mehr geändert. Die sollte für die meisten Aspekte der Planung keine Rolle spielen. Aber Sei’s drum. Nun haben wir beides und Team ist wieder am Zug.

 

Ähnliche Beiträge