Der letzte Beitrag ist schon eine Weile her und viel ist seitdem nicht passiert – könnte man meinen. Aber Pustekuchen. In der Estrich Trocknungszeit haben wir bereits einiges erledigt. U.a. haben wir angefangen, das Netzwerk zu verkabeln und die Badewanne eingebaut. Trockenbau Teil 3 ist durch und der Maler hat bereits angefangen zu spachteln. Dazu später mehr. Was aber auch noch im Blog fehlt, sind Bilder der fertigen Außenansicht. Mittlerweile wurde der Klinker verfugt und die Dachunterschläge sind auch endlich dran.

Am 08.06.2018 war der Verfugertrupp bei uns und hat als erstes Gewerk nicht um 15 Uhr Feierabend gemacht. Tatsächlich waren sie um 21 Uhr immer noch zugange und das an einem Freitag. Respekt. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Fugenfarbe beige-weiss war auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Unsere PVC Dachunterschläge wurden nach langem Warten am 19.07.2018 montiert. Bei der Zimerei von Team Massivhaus gab es leider einen längeren Personalengpass. Zu den Unterschlägen gibts später noch einen eigenen Beitrag, sobald wir die Spots installiert haben. Wir haben uns extra ein paar Teststücke gesichert, um das Bohren in Plastik zu üben.

[Group 3]-P1120453_P1120458-6 images.jpg
[Group 15]-P1120420_P1120427-8 images.jpg
P1120407.JPG
P1120367.JPG
P1120334.JPG
P1120315.JPG
P1120316.JPG
P1120317.JPG
P1120292.JPG
P1100925.JPG
[Group 5]-P1100733_P1100738-6 images.jpg

Wir haben unserem Klinker dann gleich noch etwas Gutes getan und alle Stoßfugen mit den Lüftungsgittern von Fugitte verschlossen. Das war bei 150 Stoßfugen eine ordentliche Arbeit. Vor allem, da wir einige Fugen erst bemerkt haben, nachdem das Gerüst schon abgebaut war und wir dann mit der Leiter ran mussten. Das Einsetzen der Gitter war aber kinderleicht. Das Gitter einfach leicht zusammenrollen und dann in die Fuge drücken. Gerade so weit, dass man es nicht sofort sieht. Das dehnt sich dann wieder aus und verschließt die Fuge vollständig, sodass keine Krabbeltiere dort rein kommen können. Es gibt die Gitter in 2 verschiedenen Höhen – 8cm und 13cm. Wir haben die Version mit 8cm und das passte für unseren Klinker perfekt. Da die Gitter für relativ kleines Geld zu bekommen sind und der Einbau schnell gemacht ist, können wir die Lüftungsgitter von Fugitte nur empfehlen.

IMG_20180701_202050.jpg
IMG_20180701_202109.jpg
IMG_20180701_202128.jpg

 

Ähnliche Beiträge